Artikel mit dem Tag "Refugee"



07. Juni 2016
Am Wochenende des 4./5. Juni sind in Hamburg drei Flüchtlinge beim Baden tödlich verunglückt. Zwei der Minderjährigen hatten in einem See gebadet, in dem grundsätzlich eine Badeaufsicht zur Verhinderung solcher Unfälle eingesetzt ist. Aber jeder ist auch selbst verantwortlich, wenn er Schwimmen geht. Daher haben wir hier einen Link für die grundlegenden Baderegeln der DLG hinterlegt. Einen Download gibt es in vielen verschiedenen Sprachen
01. Mai 2016
In der Zwischenzeit haben sich ein paar Veränderungen ergeben. Eine 7-köpfige Familie konnte in eine Wohnung in Oelstorf einziehen, zwei weitere Flüchtlinge haben in Salzhausen ein Zimmer mit einer Familie aus der Eyendorfer Unterkunft. Sozusagen eine syrische WG. So haben auch die verbleibenden Flüchtlinge ein wenig mehr Platz (die Unterkunft war ja ursprünglich nur für 30 Personen konzipiert). Eine weitere Belegung ist derzeit (auch aufgrund der stark gesunkenen Flüchtlingszahlen)...
01. April 2016
Dima und Fahed, zwei der Flüchtlinge aus Gödenstorf, haben als Gaststudenten an der Leuphana an einem Seminar "Zukunftsträume" teilgenommen. Doch seht selbst:
06. März 2016
schnell "Ankommen" in Deutschland – für die Flüchtlinge, die zu uns kommen, ist dies ein wesentliches Ziel. Die neue, bundesweit einzigartige App "Ankommen" unterstützt sie ab sofort auf diesem Weg. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die Bundesagentur für Arbeit (BA), der Bayerische Rundfunk (BR) und das Goethe-Institut haben die mehrsprachige Lern- und Service-App für Flüchtlinge gemeinsam entwickelt und bieten damit einen umfassenden Wegbegleiter für in Deutschland...
13. Januar 2016
Ein Flüchtlingspaar hatte auf der Flucht geheiratet. Zum Brauch gehört es aber, dass die Frau einmal ein Brautkleid tragen muss. Gesagt getan. Dank Malene wurde ein passendes Kleid besorgt und eine zünftige Feier (bereits am 6.12.) war die Folge. Herzlichen Glückwunsch!!
02. November 2015
Es ist so weit. Der symbolische Startschuss für den Inter ZOB ist gefallen (auch wenn schon vorher kräftig gearbeitet wurde). Hier findet ihr detaillierte Informationen (von der Teamleiterin Birgit Lubig zur Verfügung gestellt)
09. Oktober 2015
Eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland (empfohlen von Spiegel.de als gute Alternative zum umstrittenen Leitfaden Hardheim) # Erstorientierung Asylsuchende des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
06. Oktober 2015
Die Fernseher sind installiert und die Zimmer bereit zum Einzug # Links für einen Aushang: Verhalten im Brandfall in verschiedenen Sprachen zum kostenlosen Download
03. Oktober 2015
die Willkommensmappen sind fertig # Downloadseite freigeschaltet # Erstinformationen für Asylsuchende in verschiedenen Sprachen verlinkt
01. Oktober 2015
Neuer link "Erste Schritte in Deutschland" der Deutschen Welle

Mehr anzeigen