19. Dezember 2017
Im Moment bieten wir ein Angebot „Spiel und Spaß für Jung und Alt“ an, das alle 14 Tage mittwochs ab 15.00 Uhr in den Räumen der Landeskirchlichen Gemeinschaft für unsere Neubürger angeboten wird. Während dieser Zeit ist eine gute Möglichkeit der Begegnung bei Kaffee und Kuchen, es gibt Spiele für Kids und Eltern und verschiedene Bastelangebote. (Danke an Gitte)
19. Dezember 2017
Zurzeit sind alle 5 Wohneinheiten unserer Anlage belegt. Insgesamt wird sie von 6 Familien (eine Einheit mit zwei Familien) und insgesamt 28 Menschen bewohnt. Unter den Neubürgern sind 13 Erwachsene und 15 Kinder. Die Familien kommen aus dem Irak, aus Syrien und aus dem Sudan.
07. Juni 2016
Am Wochenende des 4./5. Juni sind in Hamburg drei Flüchtlinge beim Baden tödlich verunglückt. Zwei der Minderjährigen hatten in einem See gebadet, in dem grundsätzlich eine Badeaufsicht zur Verhinderung solcher Unfälle eingesetzt ist. Aber jeder ist auch selbst verantwortlich, wenn er Schwimmen geht. Daher haben wir hier einen Link für die grundlegenden Baderegeln der DLG hinterlegt. Einen Download gibt es in vielen verschiedenen Sprachen
18. Mai 2016
Liebes Redaktionsteam, auf der Suche nach wichtige Fakten zum Thema Flüchtlinge in Deutschland bin ich mit Begeisterung auf Ihr Artikel, "Hilfeseiten", gestoßen. Mein Name ist Florian Theo K. und ich bin Student im 4. Semester für Sozialwissenschaften an der Uni Köln. Ich schreibe zur Zeit eine Hausarbeit in Sozialpolitik Deutschland und sammle wichtige Informationen zu "Deutschlands Migrationspolitik früher und heute", und wollte mich bei Ihnen ganz herzlich für den tollen Artikel...
06. Mai 2016
Seit heute wohnt eine Frau aus Afghanistan - mit drei Kindern - in der Unterkunft. Sie sollte eigentlich nach Eyendorf. Da ist wohl aber kein Platz. Also musste unser Hausmeister Holger sehen, wie er das hier jetzt managed…. Die Syrer haben sie freundlich aufgenommen und bekocht. Immer neue Überraschungen.
01. Mai 2016
In der Zwischenzeit haben sich ein paar Veränderungen ergeben. Eine 7-köpfige Familie konnte in eine Wohnung in Oelstorf einziehen, zwei weitere Flüchtlinge haben in Salzhausen ein Zimmer mit einer Familie aus der Eyendorfer Unterkunft. Sozusagen eine syrische WG. So haben auch die verbleibenden Flüchtlinge ein wenig mehr Platz (die Unterkunft war ja ursprünglich nur für 30 Personen konzipiert). Eine weitere Belegung ist derzeit (auch aufgrund der stark gesunkenen Flüchtlingszahlen)...
23. April 2016
Dank einer großzügigen Spende und gemeinsamer Arbeit (Danke mal wieder an der unermüdlichen Wolfgang) haben die Kinder jetzt eine Schaukel. Sie konnte gemeinsam abgebaut werden und steht nun hinter den Containern. Muskelkraft und schwere Gerät waren nötig aber nun steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege...
01. April 2016
Dima und Fahed, zwei der Flüchtlinge aus Gödenstorf, haben als Gaststudenten an der Leuphana an einem Seminar "Zukunftsträume" teilgenommen. Doch seht selbst:
06. März 2016
schnell "Ankommen" in Deutschland – für die Flüchtlinge, die zu uns kommen, ist dies ein wesentliches Ziel. Die neue, bundesweit einzigartige App "Ankommen" unterstützt sie ab sofort auf diesem Weg. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die Bundesagentur für Arbeit (BA), der Bayerische Rundfunk (BR) und das Goethe-Institut haben die mehrsprachige Lern- und Service-App für Flüchtlinge gemeinsam entwickelt und bieten damit einen umfassenden Wegbegleiter für in Deutschland...

Mehr anzeigen